Ordnungstherapien

Bedeutung

Für mich bedeuten Ordnungstherapien, ganzheitliche Körper – Seele – Geist einschließende Betrachtungs- und Behandlungsweisen von Krankheiten. Der Ansatz meiner Therapie ist ein ganzheitlich individueller Weg, bei dem die Selbstheilungskräfte durch verschiedene Maßnahmen auf der Körper- und Seelenebene aktiviert werden.

Voraussetzung für einen Behandlungserfolg ist die Motivation des Patienten, seine Probleme und seine krankheitsverursachenden Lebensgewohnheiten durch aktives Handeln verändern zu wollen.

Themen

 

Im Rahmen der Ordnungstherapien werden u. a. folgende Themen besprochen:

  •  Lebensführung / Lebensgestaltung / Selbstverwirklichung

  •  Beruf / Freizeitgestaltung / Erholung

  •  Familie / Partnerschaft / Gefühlsleben

  •  Soziale Kontakte

  •  Ernährung / Bewegung

  •  Glaube

 

Unterstützende Therapieverfahren

  •  Akupunktmassage

  •  Energetisch-statische Behandlung

  •  Fußreflexzonenmassage

  •  Aromamassage

  •  Homöopathie

  •  Phytotherapie

  •  Regulations-, Entgiftungs- und Umstimmungstherapien

pexels-pixabay-220213.jpg